Marken

BOGNER FIRE + ICE

 

Fashionable Function ist die Kernbotschaft der Fire + Ice-Kollektion Frühjahr/Sommer 2018. „Der Fokus von Fire + Ice liegt ganz eindeutig auf Funktion und Athleisure mit den Werten von Bogner, aber aktiver interpretiert“, erklärt Kreativ-Vorstand Andreas Baumgärtner. Dahinter steckt das Ziel, Fire + Ice wieder als klar definiertes Sub-Brand für eine Zielgruppe zu positionieren, die eine andere Look and Feel-Auffassung als der Bogner-Kunde hat.

BognerF+I FW1718

BOGNER SPORT

 

Bei dem Namen Bogner ist das Thema Sport nicht wegzudenken. „Dieser Fokus ist der Kollektion sehr wichtig“, so Kreativ-Vorstand Andreas Baumgärtner, „ich möchte auch unbedingt die Ausstattung des DSVs sowie unsere Flames als typisches Bogner-Zeichen weiterentwickeln und auch auf den Sommer umsetzen. Deshalb werden wir jetzt wieder konkreter in der Darstellung. Farbe und Dekoration werden anders umgesetzt, nicht mehr so opulent, und unser Blick auf Funktion muss definitiv stärker in den Blickpunkt rücken.“ Für Frühjahr/Sommer 2018 ist der Golfplatz Inspiration für Sport Man und Woman.

BognerSport FW1718

BOGNER MAN

 

Auch bei Bogner Man liegt der Fokus auf Sport und Funktion. „Bei dem Namen Bogner schwingt automatisch eine Sportivität und der Sporthintergrund mit. Sport ist Teil der DNA der Marke“, so Kreativ-Vorstand Andreas Baumgärtner, „deshalb muss auch die Menswear den Spirit von Sportivität haben.“

BognerMan FW1718

BOGNER WOMAN

 

Bogner Woman steht für moderne Sportivität. „Wir wollen eine frische Message in der Kollektion, und dazu müssen wir Brüche einbauen und das Madamige streichen“, sagt Kreativ-Vorstand Andreas Baumgärtner über die neue Frühjahr/Sommer 2018-Kollektion. Athleisure wird in die Kollektion integriert, weil dieses Thema zur Heritage der Marke gehört und deshalb stilistisch in allen Bogner Woman-Looks mitschwingt.

BognerWoman FW1718

Performance, High-Fashion und Lifestyle – Die Marken Bogner und Bogner Fire + Ice verbinden sportliche Funktionalität mit aktuellem Design und modernem Zeitgeist. Nicht umsonst gilt das Münchner Traditionsunternehmen als „Erfinder der Sportmode“ und ist mit seinem luxuriösen Mode- und Sportswear-Konzept bis heute eines der erfolgreichsten der Welt.