Willy Bogner

small01

MARIA BOGNER UND WILLY BOGNER SEN.

small02

SÔNIA BOGNER UND WILLY BOGNER JR.

In Amerika ist er ein „renaissance man“, einer, der sein Werk, sein Leben und seine Leidenschaft vielfältigsten Unternehmungen widmet- und in jeder davon Erfolgsgeschichten schreibt. Willy Bogner ist einer der führenden deutschen Modeunternehmer; er wurde als Spitzensportler berühmt und brachte es als Filmregisseur und –produzent zu internationalen Auszeichnungen.

 

Der gebürtige Münchener verfolgt seine Interessen nie nur als Beruf, sondern als Berufung. Zweimal nahm er als Skiläufer an Olympischen Spielen teil (1960, 1964), war bereits als 16-Jähriger mehrfacher deutscher Jugendmeister und gewann mit 17 Jahren als erster Deutscher das berüchtigte Lauberhornrennen. 1972 stieg der studierte Betriebswirt und Bekleidungstechniker in das elterliche Unternehmen ein und machte es zu dem was es heute ist: eine der angesagtesten Sport-, Fashion- und Lifestyle-Marken der Welt!

 

Ab Ende der 60er Jahre widmete sich Willy Bogner einer weiteren Herausforderung: Er gründete 1968 die Filmproduktionsfirma „Willy Bogner Film GmbH“ – und genießt bis heute den Ruf als einer der besten Ski-Kameramänner der Welt. Als Kameramann, Regisseur, Akteur, Produzent und Drehbuchautor wirkte er bei nahezu 40 Filmen mit. Für vier Bond-Thriller (u. a. „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ und „Der Spion, der mich liebte“) verantwortete Willy Bogner als Kameramann und Regisseur die Skiszenen. 1987 wurde er für den erfolgreichsten deutschen Sportfilm „Feuer und Eis“ mit dem „Bayerischen Filmpreis“ und dem „Bambi“ ausgezeichnet

 

2014 widmete das Filmfest München dem Skifahrer, Modeunternehmer und Filmemacher Willy Bogner eine eigene Werkschau. Die Reihe Tribute to Willy Bogner zeigte neben spektakulären Sportfilmen wie Feuer und Eis auch Komödien wie Stehaufmädchen mit Iris Berben oder Benjamin –Ein Meister fällt vom Himmel. Ebenso wurden vier James Bond Filme gezeigt, in denen Willy Bogner damals die Skiszenen betreute und unter anderem auch selbst hinter der Kamera stand.

Das Unternehmen Bogner wird heute von Willy Bogner, dem Sohn des Gründerpaares Willy Bogner sen. und Maria Bogner, geführt.